salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Fahrzeugbrand auf der Westautobahn

1

Am 31. Oktober 2019 wurden die Feuerwehr kurz vor 14 Uhr zu einem Autobrand auf die A1 in Fahrtrichtung Wien alarmiert. Aus ungeklärter Ursache war im Motorraum Feuer ausgebrochen.

Der Lenker konnte das Fahrzeug noch am Pannenstreifen abstellen, ehe das Feuer sich ausbreitete. Die Einsatzkräfte begannen umgehend unter schwerem Atemschutz mit der Brandbekämpfung. Nach den Löscharbeiten wurde die Fahrbahn gereinigt, was nach dem Abtransport des Fahrzeuges dann abgeschlossen werden konnte. Nach rund 2 Stunden war der Einsatz beendet, berichtet die Feuerwehr.

Bildautor: FF Rutzenmoos

Teilen.

1 Kommentar

Kommentare