salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Abholung vorbestellter Speisen beim Wirt wieder erlaubt

0

Wichtige Erleichterung für die Gastronomie: Ab Samstag, 4. April können vorbestellte Speisen wieder auch direkt beim Wirt abgeholt werden.

Zugleich erinnert LR Achleitner daran: „Wichtig auch hier: Den 1-Meter-Abstand unbedingt einhalten“. Diese Neuregelung wird durch eine aktuelle Verordnung des Gesundheitsministers ermöglicht. „Wir haben uns beim Bund intensiv dafür eingesetzt, dass den Gastronomiebetrieben auch in Zeiten der Corona-Beschränkungen zumindest dieses Geschäftsfeld zusätzlich zu den Lieferservice-Angeboten eröffnet wird. Ich bin froh, dass uns das jetzt gelungen ist, denn das ist ein weiterer Schritt in Richtung Wiederankurbelung des Wirtschaftslebens auch in Oberösterreich“, unterstreicht Landesrat Achleitner.

„Unter dem Motto ‚Arbeiten für Oberösterreich‘ ist es essentiell, dass überall dort, wo es sich mit den Vorgaben zum Schutz der Gesundheit der Menschen vereinbaren lässt, die Wirtschaftstätigkeiten zumindest schrittweise wieder aufgenommen werden. Das hat bereits vergangenen Montag mit der Wiederaufnahme der Tätigkeiten im Baugewerbe begonnen, hier wurde mit einem 8-Punkte-Programm zum Schutz der Gesundheit der Beschäftigten ermöglicht, dass die Arbeit an vielen Baustellen wieder gestartet werden konnte“, erklärt Landesrat Achleitner.

„Die Bereiche der Wirtschaft, die wieder in Betrieb gehen können, sollten nach und nach erweitert werden. Darum hat sich Oberösterreich unter anderem auch dafür eingesetzt, dass die Gastronomiebetriebe nicht nur Speisen liefern dürfen, sondern bei ihnen auch vorbestellte Speisen abgeholt werden dürfen. Dem müssen natürlich noch weitere Schritte folgen, um das Wirtschaftsleben wieder in Gang zu bringen“, bekräftigt  Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner.

Foto: pixabay

Teilen.

Comments are closed.