salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Angestellte stahl 100 Stangen Zigaretten und Bargeld

0

Im Zuge umfang­rei­cher Erhe­bun­gen konn­te die Poli­zei Ampfl­wang einer 44-jäh­ri­gen Ange­stell­ten aus dem Bezirk Vöck­la­bruck Dieb­stäh­le von Bar­geld aus der Kas­se im Ver­kaufs­raum sowie etli­che Dieb­stäh­le von Ziga­ret­ten­stan­gen aus dem Lager eines Geschäf­tes im Bezirk Vöck­la­bruck nach­wei­sen.

Dabei wur­den von der Ver­däch­ti­gen min­des­tens 100 Stan­gen Ziga­ret­ten und Bar­geld gestoh­len. Die Dieb­stäh­le erstreck­ten sich über einen Zeit­raum von etwa einem Jahr, begin­nend mit Sep­tem­ber 2019.

Ange­stell­te zeig­te sich gestän­dig

Die Frau zeig­te sich bei der zwei­ten Ein­ver­nah­me schließ­lich gestän­dig und gab an, die Dieb­stäh­le zur Bestrei­tung ihres Lebens­un­ter­halts began­gen zu haben. Der Gesamt­scha­den beläuft sich auf meh­re­re tau­send Euro. Sie wird wegen gewerbs­mä­ßi­gen Dieb­stahls bei der Staats­an­walt­schaft Wels ange­zeigt, berich­tet die Poli­zei.

Teilen.

Kommentare