salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Rotary unterstützt bei „Distance Learning“ 

0

Anfang Novem­ber wur­den 8 neue Lap­tops durch den Rota­ry Club Gmun­den an die Neu­en Mit­tel­schu­len Vorch­dorf, Laa­kir­chen und Gmun­den Stadt über­ge­ben. Die Gerä­te kön­nen ab sofort im Bedarfs­fall an Schüler*innen ver­lie­hen wer­den.  

V.l.n.r.  Prä­si­dent Dr. Micha­el Schwarz (RC Gmun­den), Schü­le­rin der NMS Gmun­den, Dir. Niko­laus Huber, Gabri­el Grab­ner (RC Gmun­den)

Die Akti­on „Distance Lear­ning“ ist ein Pro­jekt, das von vie­len Rota­ry Clubs in Öster­reich auf­ge­grif­fen wur­de, um Schu­len und vor allem Schüler*innen im Fal­le eines neu­er­li­chen Lock­downs rasch und unbü­ro­kra­tisch unter­stüt­zen zu kön­nen. „Egal ob mit oder ohne Coro­na – die Digi­ta­li­sie­rung in der Bil­dung ist ein wich­ti­ger Schritt. Aber gera­de hier gilt es auch auf die Chan­cen­gleich­heit zu ach­ten“, so der Prä­si­dent des Rota­ry Clubs Gmun­den Dr. Micha­el Schwarz. „Wir sind im Club gut in der Regi­on ver­netzt. So kön­nen wir auch Bedürf­nis­se erken­nen und rasch hel­fen“, ergänzt Gabri­el Grab­ner, Koor­di­na­tor des Pro­jekts „Distance Lear­ning“ beim RC Gmun­den. 

Die Rota­ry-Idee. Seit über 60 Jah­ren in Gmun­den

Rota­ry ist eine gemein­nüt­zi­ge und welt­weit akti­ve Gemein­schaft. Was alle Mit­glie­der eint, sind der Glau­be an Freund­schaft, Tole­ranz und der fes­te Wil­le, die eige­nen Talen­te, Erfah­run­gen und Mög­lich­kei­ten im Sin­ne des Gemein­wohls wirk­sam wer­den zu las­sen. Wir­kung zeigt die­ses Enga­ge­ment durch die ver­läss­li­che Unter­stüt­zung indi­vi­du­el­ler und gesell­schaft­li­cher Hilfs­pro­jek­te in Gmun­den und rund um den Glo­bus.

Als ers­te Orga­ni­sa­ti­on ihrer Art, die bereits Lions und Kiwa­nis als Vor­bild dien­te, hat Rota­ry heu­te etwa 1,2 Mil­lio­nen Mit­glie­der in über 35.000 Clubs in mehr als 200 Län­dern. 

 

 

Teilen.

Kommentare