salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Der Nikolaus besucht den Nikolaus

0

36 Jah­re im Dienst an den Kindern
Nor­ma­ler­wei­se besucht der Niko­laus die Kin­der. So gesche­hen in den letz­ten Jah­ren auch durch Micha­el Leit­ner in Timel­kam. Im Auf­trag der Pfar­re und des Kath. Bil­dungs­wer­kes war er 36 Jah­re lang jedes Jahr unter­wegs, um die Kin­der zu besu­chen und um ihnen ein paar schö­ne Stun­den zu besche­ren. Die letz­ten 17 Jah­re hat­te er auch die Lei­tung und Orga­ni­sa­ti­on der „Niko­laus­ak­ti­on“ über­nom­men. Mit Eifer, Freu­de und mit vol­lem Ein­satz sorg­te er so für einen rei­bungs­lo­sen Ablauf. Tat­kräf­ti­ge Unter­stüt­zung erhielt er dabei auch von sei­ner Frau Anita.

Als nun Micha­el letz­ten Frei­tag mit unse­rer Pas­to­ral­as­sis­ten­tin Sabi­ne Kranz­in­ger ein Niko­laus­vi­deo für die Kin­der dre­hen woll­te, bekam er über­ra­schend selbst Besuch vom Niko­laus. KBW- Lei­ter Alo­is Höfl und Stell­ver­tre­ter Schwe­cherl Wal­ter dank­ten Micha­el im Namen des Kath. Bil­dungs­wer­kes und der Pfar­re für sei­nen wert­vol­len lang­jäh­ri­gen Dienst. Auch die Diö­zesan­lei­tung der Jung­schar gra­tu­lier­te per Zoom Call und bedank­te sich für sei­nen Ein­satz. Für sei­ne Ver­diens­te erhielt Miche­al noch die Ernen­nung zum „Ehren­ni­ko­laus“ auf Lebenszeit.

Die Niko­laus­ak­ti­on wird von Sabi­ne Kranz­in­ger im Auf­trag der Pfar­re wei­ter­ge­führt. Ob Micha­el nach Been­di­gung sei­ner beruf­li­chen Lauf­bahn wie­der in den Niko­laus­dienst zurück­kehrt, ließ er offen. Wir dan­ken ihm noch ein­mal für die vor­bild­li­che Arbeit in den letz­ten Jahren.

Fotos: Eras­mus Grünbacher

Teilen.

Comments are closed.