salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Unfall mit Alkolenker im Kreuzungsbereich

0

Frei­tag­abend kam es zu einem Ver­kehrs­un­fall in Regau. Der 23-jäh­ri­ge Unfall­len­ker soll betrun­ken gewe­sen sein.

Ein 23-Jäh­ri­ger aus dem Bezirk Vöck­la­bruck fuhr am 19. Febru­ar 2021 gegen 19:30 Uhr auf der Him­mel­reich­stra­ße in Regau von der Ort­schaft Pürst­ling kom­mend in Rich­tung L1265 und woll­te bei der Kreu­zung nach links in Rich­tung Schörf­ling abbie­gen.

FF Regau

Len­ker war betrun­ken

Dabei stieß er mit dem Pkw einer 21-Jäh­ri­gen aus dem Bezirk Vöck­la­bruck zusam­men, wel­che auf der der L1265 von Schörf­ling kom­mend in Rich­tung Att­nang-Puch­heim. Die 21-Jäh­ri­ge erlitt dabei Ver­let­zun­gen unbe­stimm­ten Gra­des. Ein beim 23-Jäh­ri­gen durch­ge­führ­ter Alko­test ergab einen Wert von 0,68 Pro­mil­le, berich­tet die Poli­zei.

FF Regau

Das Unfall­au­to auf der Stra­ße wur­de von der Feu­er­wehr weg­ge­scho­ben, wäh­rend das ande­re Fahr­zeug mit der Seil­win­de gebor­gen wur­de. Die Stra­ße wur­de von her­um­lie­gen­den Tei­len gesäu­bert und aus­ge­flos­se­ne Flüs­sig­kei­ten gebun­den und ent­sorgt. Wäh­rend die­ser Arbei­ten war die Schörf­lin­ger Lan­des­stra­ße in die­sem Bereich gesperrt, berich­tet die Feu­er­wehr.

Fotos: FF Regau

FF Regau

Teilen.

Kommentare