salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Märkte wieder erlaubt

0

WKO setz­te sich erfolg­reich ein
Marktfahrer*innen und vie­le Kunsthandwerker*innen atmen auf. Gele­gen­heits­märk­te sind wie­der erlaubt. „Dar­un­ter fal­len auch Kir­ta­ge und Floh­märk­te“, erklärt Robert Ober­frank, Bezirks­stel­len­lei­ter der WKO Gmunden.

Der Kri­sen­stab des Lan­des hat­te die Gele­gen­heits­märk­te unter­sagt, da in einem Mail des Sozi­al­mi­nis­te­ri­ums die­se als Zusam­men­künf­te des § 13 der Öff­nungs­VO aus­ge­wie­sen wurden. „

Die Rechts­an­sicht des Minis­te­ri­ums wird in unse­rem Sinn geän­dert wer­den. Es wird – so die Zusa­ge — sei­tens des Gesund­heits­mi­nis­te­ri­ums ehest­mög­lich sicher­ge­stellt wer­den, dass für Märk­te ohne Ver­an­stal­tungs­ele­men­te die Regeln für Märk­te im Frei­en gel­ten“, führt Ober­frank aus.

Dh. somit, dass die ein­zi­gen Ein­schrän­kun­gen der 2m-Abstand und die Mas­ken­pflicht blei­ben. Die damit für die Bele­bung der Regio­nen so wich­ti­gen Märk­te wer­den ab sofort wie­der abge­hal­ten. Zum oö. Märk­te­ver­zeich­nis: http://wko.at/markthandel/verzeichnis/oe.html

Foto: WKO

Teilen.

Kommentare