salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Sommerkirche in der Pfarre Pinsdorf

0

Wenn wir wahr­schein­lich nicht alle ans Meer kom­men, dann kommt eben das Meer ein biss­chen zu uns!

KIR­CHE ist MEE(H)R
Wer hät­te sich vor einem Jahr gedacht, dass es uns die­ses läs­ti­ge Coro­na-Virus noch immer nicht ermög­licht, im Som­mer unein­ge­schränkt ans Meer zu fah­ren, das Salz­was­ser auf der Haut zu spü­ren und am Abend durch die Stra­ßen und Gas­sen unse­res Urlaubs­or­tes zu fla­nie­ren, einen Cap­puc­ci­no zu trin­ken und ein gutes Glas Wein zu genie­ßen, ein­fach die See­le bau­meln zu lassen.

Dar­um will die Pfar­re Pins­dorf mit ihrer Som­mer­kir­che, einen Monat lang ein biss­chen Som­mer- und Urlaubs­ge­füh­le in das Leben und in die Her­zen der Men­schen zaubern.

So unter­schied­lich die Men­schen sind, so unter­schied­lich ist das Ange­bot: Mit­ein­an­der fei­ern, in den Ster­nen­him­mel bli­cken, einen som­mer­li­chen Weg am Pins­dorf­berg gehen, ein Meer der Sehn­sucht gestal­ten, sich seg­nen las­sen, ein ori­gi­nel­les Urlaubs­vi­deo dre­hen…. Sogar die Deko­ra­ti­on in der Kir­che wird dar­auf Rück­sicht neh­men. Genaue­re Infos mit einem detail­lier­ten Pro­gramm dazu gibt es Anfang Juni auf der Home­page der Pfar­re Pins­dorf (www.dioezese-linz.at/pinsdorf)

Meer der Sehnsucht
Ein beson­de­res Anlie­gen ist der Pfar­re das „Meer der Sehnsucht“.

Foto: pixabay

Vie­le Men­schen haben Sehn­sucht, nach Som­mer, nach Meer, nach Leben, nach Frei­heit……. Die­se Sehn­sucht soll rund um die Pfarr­kir­che Gestalt anneh­men. Alle sind ein­ge­la­den, ab Mit­te Juni bis Ende Juli ein klei­nes Segel, am bes­ten aus Stoff, zu gestal­ten. Auf die­sem Segel kann man mit einem Wort, mit meh­re­ren Wör­tern oder einem Satz sei­ne eige­ne Sehn­sucht aus­drü­cken. Es kann aber auch ein lee­res Segel sein, weiß oder bunt. Dann das Segel an einen klei­nen Holz­mas­ten bin­den und dann rund um die Pfarr­kir­che auf­stel­len. Gemein­sam wird ein gro­ßes Meer der Sehn­sucht in Pins­dorf gestal­tet. Gemein­sam die Segel der Sehn­sucht set­zen, um zu neu­en Ufern auf­zu­bre­chen. Ein­fach lossegeln.

Der Mensch steht im Mittelpunkt
Eines ist der Pfar­re Pins­dorf wie bei allen ande­ren Pro­jek­te wich­tig: Die Men­schen mit ihrem Sehn­süch­ten ste­hen dabei im Mit­tel­punkt. Viel­leicht kann man im Rah­men der Som­mer­kir­che erah­nen und ein biss­chen spü­ren, wie gut es Gott mit uns allen meint.

Die Ter­mi­ne:
Sams­tag 26. Juni
19.00 Uhr, Kronberg–Kapelle
Juke­box der Hoff­nung — Sommerspecial
Schi­cken sie Ihren Som­mer­hit an pfarre.pinsdorf@dioezese-linz.at, viel­leicht mit ein paar Zei­len, war­um Ihnen die­ses Lied so gefällt.
Damit wer­den wir den Kron­berg und das Aurach­tal zum Klin­gen bringen.
Der Ver­ein wird Pfarr­wein ausschenken.

Sams­tag 3. Juli
19.00 Uhr, Kirchenplatz
Picknick-Gottesdienst
Alles sind ein­ge­la­den, mit Decken und mit­ge­brach­ten Spei­sen, im Frei­en Got­tes­dienst und ein Pick­nick zu feiern.
Die Erst­kom­mu­ni­on­kin­der erhal­ten das Geschenk der Pfarre.
Bit­te Sei­fen­bla­sen mitbringen!
Der Ver­ein wird Pfarr­wein ausschenken.
Um 21.00 Gibt es einen ful­mi­nan­ten Abschluss.

Sams­tag 10. Juli
ab 21.00 bis Mit­ter­nacht, Pfarrkirche
Stern­dal schaun
Bei Ster­nen­mu­sik ent­spannt in den ganz ande­ren Ster­nen­him­mel schau­en, wie an einem lau­en Sommerabend
Bit­te eine Decke mitnehmen!

Sams­tag 17. Juli
Von 8 bis 10 und 17 bis 20 Uhr im Pfarrzentrum
Ab in den Süden
Wir machen in einer Green Box dein/euer Urlaubs­fo­to. Mit die­sen Fotos schi­cken wir dich/euch um die gan­ze Welt im Rah­men eines ori­gi­nel­len Urlaubs­vi­de­os im Sep­tem­ber! Bit­te kei­ne grü­nen Klei­dungs­stü­cke tragen.

Sams­tag 24. Juli
19.00 Uhr, Fir­ma Rei­nin­ger, Pinsdorf
Das Leben ist wie ein Fahrrad
Bewe­gen­de Segens­fei­er anläss­lich des Christophorustages
Musik: Tan­te Emmas Combo

Teilen.

Kommentare