salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Tödlicher Motorradunfall in Sankt Georgen

0

Ein tra­gi­scher Ver­kehrs­un­fall ereig­ne­te sich Frei­tag­nach­mit­tag im Gemein­de­ge­biet von Sankt Geor­gen. Ein 72-jäh­ri­ger Motor­rad­fah­rer kam dabei ums Leben.

Ein 16-jäh­ri­ger Bursch lenk­te sei­nen Trak­tor gegen 15:40 Uhr auf der Ober­wan­ger Lan­des­stra­ße Rich­tung Sankt Geor­gen im Atter­gau. Im Ort­schafts­be­reich Thal­ham bog der 16-Jäh­ri­ge links in den Güter­weg Thal­ham ab. Dies dürf­te ein nach­kom­men­der 72-jäh­ri­ger Motor­rad­fah­rer zu spät bemerkt haben und stieß mit sei­nem Motor­rad gegen den lin­ken Vor­der­rei­fen des Trak­tors. Der Mann kam zu Sturz, prall­te mit dem Kopf gegen eine Stra­ßen­la­ter­ne und kam in einer Wie­se zum Lie­gen. Der Motor­rad­fah­rer war mit sei­nen bei­den Söh­nen (35 und 41 Jah­re alt) unterwegs. 

Motor­rad­len­ker ver­starb im Krankenhaus

Zufäl­lig vor­bei­kom­men­de Poli­zis­ten sowie Ret­tungs­sa­ni­tä­ter leis­te­ten umge­hend Ers­te Hil­fe und führ­ten bis zum Ein­tref­fen des Not­arzt­teams Reani­ma­ti­ons­maß­nah­men durch. Der 72-Jäh­ri­ge konn­te zunächst so weit sta­bi­li­siert wer­den, dass er in das Salz­kam­mer­gut Kli­ni­kum nach Vöck­la­bruck gebracht wer­den konn­te. Gegen 18 Uhr wur­de jedoch mit­ge­teilt, dass der Mann auf­grund der schwe­ren Ver­let­zun­gen im Kran­ken­haus verstarb.

Teilen.

Kommentare