salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Frontalkollision in Bad Ischl fordert vier Verletzte

0

Bei einem Ver­kehrs­un­fall auf der B145 wur­den Sams­tag­nach­mit­tag vier Per­so­nen verletzt.

Ein 22-Jäh­ri­ger aus dem Bezirk Gmun­den lenk­te sei­nen Pkw am 9. Okto­ber 2021 gegen 16:50 Uhr auf der B145 Rich­tung Bad Ischl. Im Ort­schafts­be­reich Sulz­bach geriet er in einer leich­ten Links­kur­ve zu weit nach rechts auf das Ban­kett und kam ins Schleudern.

Schließ­lich stieß der Wagen fron­tal gegen den ent­ge­gen­kom­men­den Pkw einer 23-Jäh­ri­gen aus dem Bezirk Lie­zen, die mit ihrer 49-jäh­ri­gen Mut­ter und ihrem zwei Mona­te alten Sohn unter­wegs war. Alle Unfall­be­tei­lig­ten wur­den unbe­stimm­ten Gra­des ver­letzt und nach der Erst­ver­sor­gung in das Salz­kam­mer­gut Kli­ni­kum Bad Ischl gebracht.

Quel­le: LPD / FF Bad Ischl

Teilen.

Comments are closed.