salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Laakirchens Erstklässler sind fit für den Schulweg

0

Um den Schul­weg sicher allei­ne bestrei­ten zu kön­nen, übten die Erst­kläss­ler der Volks­schu­le Laa­kir­chen gemein­sam mit der Poli­zei das rich­ti­ge Ver­hal­ten im Straßenverkehr.

Gemein­sam wird das rich­ti­ge Über­que­ren der Stra­ße geübt.

Dabei wur­de bei einem Rund­gang um das Schul­ge­län­de das kor­rek­te Über­que­ren der Stra­ße erlernt und die wich­tigs­ten Fuß­gän­ger­re­geln bespro­chen. Auch die neu­en Warn­wes­ten wur­den an die Schü­le­rin­nen und Schü­ler aus­ge­teilt. „Sicht­bar­keit im Stra­ßen­ver­kehr ist für Fuß­gän­ger und Rad­fah­rer eines der wich­tigs­ten Din­ge über­haupt. So kön­nen vie­le Unfäl­le ver­mie­den wer­den“, so die Ver­kehrs­er­zie­he­rin­nen der Poli­zei Laakirchen.

Für alle Kin­der, die ihre Warn­wes­ten in Zukunft immer tra­gen und bei einem Ver­kehrs­si­cher­heits­ein­satz der Poli­zei gese­hen wer­den, gibt es eine Über­ra­schung. „Es freut mich, dass sich die Poli­zei gemein­sam mit den Lehr­kräf­ten so viel Zeit für die Sicher­heit unse­rer Schul­an­fän­ger nimmt und der Schul­weg so gut gemeis­tert wer­den kann“, so Bür­ger­meis­ter Ing. Fritz Feichtinger.

Fotos: Stadt­ge­mein­de Laakirchen

Teilen.

Comments are closed.