salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Trauer in Gmunden: FP-Politiker starb im Urlaub an Corona

0

Schock in der Traun­see­ge­mein­de Gmun­den. Der ehe­ma­li­ge FPÖ Gemein­de­rat Horst Brei­ten­ber­ger ist wäh­rend eines Urlaubs in Ägyp­ten verstorben.

Wie Zei­tun­gen berich­ten, soll es sich bei der Todes­ur­sa­che um Coro­na han­deln. Auch die Ehe­frau soll an Coro­na erkrankt sein und befin­de sich der­zeit in einem ägyp­ti­schen Spital.

Brei­ten­ber­ger wur­de am 30. Juli 1943 gebo­ren. Er fei­er­te heu­er sein 60. Jubi­lä­um als Mit­glied des Turn­ver­eins Gmun­den 1861. Horst Brei­ten­ber­ger war pas­sio­nier­ter Glöckler.

Teilen.

Kommentare