salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Diebstahlserie in Bad Ischl geklärt

0

Die Poli­zei hat nach einer Rei­he an Dieb­stäh­len in Bad Ischl einen Ver­däch­ti­gen festgenommen.

Seit Okto­ber 2021 häuf­ten sich Anzei­gen bei der Poli­zei Bad Ischl über ver­such­te sowie voll­ende­te Dieb­stäh­le von Bar­geld, Bank­kar­ten und Aus­weis­do­ku­men­ten aus vor­wie­gend unver­sperr­ten Kraft­fahr­zeu­gen, die über Nacht in Sied­lungs­ge­bie­ten von Bad Ischl vor Wohn­häu­sern abge­stellt waren. 

Auf­grund einer neu­er­li­chen Dieb­stahls­an­zei­ge am 13. Jän­ner 2022 und den dazu geführ­ten Ermitt­lun­gen konn­te ein unste­ter 42-Jäh­ri­ger aus­ge­forscht und fest­ge­nom­men wer­den, nach­dem er mit einer kurz zuvor gestoh­le­nen Brief­ta­sche ertappt wurde.

Min­des­tens acht Tat­hand­lun­gen angelastet

Der Fest­ge­nom­me­ne steht nun im Ver­dacht, in der Zeit zwi­schen 12. Okto­ber 2021 und 13. Jän­ner 2022 bei zumin­dest acht Tat­hand­lun­gen Bar­geld­be­stän­de sowie Brief­ta­schen samt Aus­weis­do­ku­men­ten und Zah­lungs­kar­ten aus unver­sperr­ten Fahr­zeu­gen ent­wen­det bezie­hungs­wei­se dies ver­sucht zu haben, sowie in Ein­zel­fäl­len mit­tels ent­frem­de­ter Ban­ko­mat­kar­ten Waren an Snack-Auto­ma­ten und Bahn­fahr­ti­ckets erwor­ben zu haben.

Der Beschul­dig­te zeig­te sich bei der Ein­ver­nah­me teil­ge­stän­dig und wur­de auf Anord­nung der Staats­an­walt­schaft Wels in die Jus­tiz­an­stalt Wels über­stellt, so die Polizei.

Quel­le: LPD 

Teilen.

Comments are closed.