salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Publikumsliebling Klaus Eckel kommt ein zweites Mal nach Laakirchen

0

Inner­halb nur weni­ger Tage war das Kaba­rett mit Klaus Eckel, das am 21. Sep­tem­ber 2022 im Kul­tur­zen­trum ALFA Laa­kir­chen – Stey­rer­mühl statt­fin­det, aus­ver­kauft. Erfreu­li­cher­wei­se ist es gelun­gen den Kaba­rett­star für eine zwei­te Vor­stel­lung sei­nes neu­en Pro­gram­mes „Wer lang­sam spricht, dem glaubt man nicht“ am Don­ners­tag, 22. Sep­tem­ber zu gewinnen.

Klaus Eckel ist ein lang­jäh­ri­ger Weg­ge­fähr­te von uns und hat seit Anbe­ginn sei­ner Kaba­rett­lauf­bahn bei uns in Laa­kir­chen gespielt. Es freut mich sehr, dass wir den aus­ge­buch­ten Publi­kums­lieb­ling dank unse­rer freund­schaft­li­chen Bezie­hung gleich für zwei Vor­stel­lung nach Laa­kir­chen brin­gen kön­nen“, so Georg Bren­da, der Kul­tur­amts­lei­ter der Stadt­ge­mein­de Laa­kir­chen. Die zwei Kaba­retts fin­den in Koope­ra­ti­on mit den Salz­kam­mer­gut Fest­wo­chen Gmun­den statt.

Kar­ten sind über die Abtei­lung Kul­tur & Genera­tio­nen der Stadt­ge­mein­de Laa­kir­chen, Tel.: 07613/8644 DW 311 – 313, die Salz­kam­mer­gut Fest­wo­chen, Tel.:  07612/7063012 oder unter www.oeticket.at erhält­lich. Nähe­re Infos unter www.laakirchen.at

Der Publi­kums­lieb­ling Klaus Eckel kommt im Sep­tem­ber gleich zwei Mal ins Kul­tur­zen­trum ALFA Laa­kir­chen – Stey­rer­mühl.
Foto: Johan­nes Zinner

Teilen.

Comments are closed.