salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Rodelunfall in Bad Goisern

0

Die Berg­ret­tung Bad Goi­sern stand am Sonn­tag bei einem Rodel­un­fall im Ein­satz. Ein 27 jäh­ri­ger aus dem Bezirk Gmun­den ver­letz­te sich am Bein bei der Rodel­ab­fahrt “Tro­cken­tann”.

10 Kame­ra­den von uns rück­ten aus, um den Ver­letz­ten aus sei­ner miss­li­chen Lage zu befrei­en. Beim Unfall­ort ein­ge­trof­fen, ver­sorg­ten wir den Pati­en­ten mit Wär­me­ma­te­ri­al und leg­ten ihn in die Vaku­um­ma­tra­ze. Schließ­lich über­ga­ben wir den Pati­en­ten dem Roten Kreuz, wel­che ihn mit Not­arzt­be­glei­tung ins Salz­kam­mer­gut Kli­ni­kum Bad Ischl ver­brach­ten”, so die Bergretter.

Quel­le: BRD Bad Goisern

Teilen.

Comments are closed.