salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

SV Daxner Immobilien Ebensee-Remis im Traunseederby

0

Am Sams­tag war der FC Alt­müns­ter Gast beim SV Dax­ner Immo­bi­li­en Eben­see. Die Gäs­te brauch­ten drin­gend Punk­te um dem dro­hen­den Abstiegs­kampf zu entrinnen.

In der ers­ten Hälf­te ent­wi­ckel­te sich ein schnel­les Spiel, dem der SV Immo­bi­li­en Eben­see klar den Stem­pel auf­drück­te. Eine Viel­zahl von Chan­cen (dar­un­ter auch ein Elf­me­ter) wur­den  aus­ge­las­sen. Ein­zig eine Chan­ce konn­te durch David Rah­ber­ger in der 14.Minute zum 1:0 genutzt wer­den. Dann jedoch kipp­te das Spiel und Alt­müns­ter kam durch drei Chan­cen zu drei Toren (20.Min. Flo­ri­an Schus­ter­bau­er ; 35.Min. Chris­toph Wals­ber­ger; 40.Min. Paul Grömer).Somit ging es mit einem Spiel­stand von 1:3 in die Pause .

Nach Wie­der­be­ginn erhöh­te Eben­see noch­mals den Druck und ver­kürz­te durch Shkel­qim Shaba­naj aus einem Straf­stoß auf 2:3 ( 51.Minute). Der wei­te­re Sturm­lauf der Eben­seer wur­de durch eine  gelb-rote Kar­te gegen Lukas Schnei­der ( 53.Min.) kurz gebremst. In der 81. Minu­te gelang dann Flo­ri­an Prom­ber­ger in Unter­zahl der ver­dien­te Aus­gleich. Wei­te­re Chan­cen blie­ben lei­der unge­nützt und so blieb es bei einem 3:3 Remis.

Fazit : Ein Remis, bei dem sich die Fuß­bal­ler­weis­heit — „Tore, die man nicht schießt bekommt man“ — lei­der bewahrheitete.

Match­ball­spon­sor : PADEL­ZO­NE Ebensee/Traunsee

Spiel der 1b Mann­schaf­ten :  9:0  ( Tore für Eben­see : Th.Holzinger; N.Mayer; R.Daxner;T. Fel­lin­ger; P.Buchergger; Chr. Pilz)

Teilen.

Comments are closed.