salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Zeugnisverleihung in der Werkmeisterschule des WIFI Vöcklabruck-64 Fachkräfte in drei Berufen bekamen ihren hart erarbeiteten WIFI-Meisterbief

0

Es ist eine der wich­tigs­ten Aus­bil­dun­gen, die das WIFI in Vöck­la­bruck anzu­bie­ten hat: in drei Berufs­grup­pen wer­den jedes Jahr Meis­ter in Elek­tro­tech­nik, Kunst­stoff­tech­nik und Maschienenbau/Betriebstechnik aus­ge­bil­det. Vor kur­zem wur­den die Meis­ter­brie­fe an 64 Absol­ven­tin­nen und Absol­ven­ten der Werk­meis­ter-Abend­schu­le im WIFI Vöck­la­bruck über­reicht. Damit ste­hen den Betrie­ben in der Regi­on 18 neue Meis­ter im Bereich Maschi­nen­bau, 24 Meis­ter und zwei Meis­te­rin­nen in Elek­tro­tech­nik und 22 Meis­ter und eine Meis­te­rin in Kunst­stoff­tech­nik zur Verfügung.

Lebens­lan­ges Ler­nen ist heut­zu­ta­ge ein abso­lu­tes Muss, um die Kar­rie­re­lei­ter hin­auf­zu­stei­gen. Die Werk­meis­ter­schu­le wird von den Absol­ven­ten und auch von den Betrie­ben sehr geschätzt wird“, sag­te WKO-Bezirks­stel­len­ob­mann Ste­phan Preis­hu­ber bei der Zeug­nis­über­ga­be. Als Lan­des­in­nungs­meis­ter der Elek­tro­tech­ni­ker weiß Preis­hu­ber auch, wie wich­tig hoch­qua­li­fi­zier­te Fach­kräf­te für die Betrie­be sind. „Als Werk­meis­ter ste­hen alle Mög­lich­kei­ten offen, nicht zuletzt bekom­men die jun­gen Meis­te­rin­nen und Meis­ter mit Matu­ra oder Berufs­rei­fe­prü­fung nach sechs Jah­ren Pra­xis auch den Ingenieurtitel.“

Werk­meis­ter in Maschinenbau/Betriebstechnik mit ihren Trai­nern und Leh­rern.
Foto: WKO/WIFI Vöcklabruck

Zwei Jah­re lang – meis­tens drei Aben­de pro Woche – dau­ert die Werk­meis­ter­schu­le im WIFI Vöck­la­bruck. Als „Meis­ter­stück“ steht am Ende der Aus­bil­dung eine Werk­meis­ter­ar­beit im jewei­li­gen Fach. „Es ist immer wie­der schön zu sehen, dass die Werk­meis­ter­klas­sen im Lau­fe der zwei Schul­jah­re auch zu einem guten Team zusam­men­wach­sen und sich Freund­schaf­ten bil­den, die im Berufs­le­ben wie­der gute Netz­wer­ke schaf­fen“, freut sich WKO-Bezirks­stel­len­lei­ter Josef Ren­ner über die 64 frisch­ge­ba­cke­nen Meis­te­rin­nen und Meis­ter. Werk­meis­ter sei­en für die Betrie­be nicht nur hoch­qua­li­fi­zier­te Fach­kräf­te, son­dern oft auch prä­de­sti­niert für künf­ti­ge Füh­rungs­auf­ga­ben im Betrieb.

Werk­meis­ter in Kunst­stoff­tech­nik mit ihren Trai­nern und Leh­rern.
Foto: WKO/WIFI Vöcklabruck

Auch im Kurs­jahr 2022/2023 bie­tet das WIFI Vöck­la­bruck wie­der alle drei Werk­meis­ter (Maschinenbau/Betriebstechnik, Elek­tro­tech­nik, Kunst­stoff­tech­nik) als Abend­schu­len an. Ab Febru­ar 2023 zusätz­lich den Werk­meis­ter­kurs Maschinenbau/Betriebstechnik als Tageskurs.

Werk­meis­ter in Elek­tro­tech­nik mit WKO-Obmann und Lan­des­in­nungs­meis­ter Ste­phan Preis­hu­ber (2. Rei­he, 2. Von links)
Foto: WKO/WIFI Vöcklabruck

Einen kos­ten­lo­sen Infor­ma­ti­ons­abend für alle Inter­es­sier­ten gibt es am 29. August um 17 Uhr im WIFI Vöck­la­bruck. Infos und Anmel­dung unter 05–7000-5860.

Teilen.

Comments are closed.