salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Kinder kickten in der Partnerstadt Gemona fürs Klima

0

Unter dem Mot­to „#Kick4Climate – Ein Kick fürs Kli­ma“ orga­ni­sier­te Laa­kir­chens Part­ner­stadt Gemo­na in Zusam­men­ar­beit mit dem Sport­ver­ein ASD Cam­pa­gno­la ein Fuß­ball­tur­nier für Kin­der. Neben der Sen­si­bi­li­sie­rung für den Kli­ma­schutz wur­de die Part­ner­schaft der Gemein­den intensiviert.

Anläss­lich der Fei­er­lich­kei­ten zum 50. Jah­res­tag der Grün­dung des Sport­ver­eins ASD Cam­pa­gno­la von Gemo­na del Friu­li ver­an­stal­te­te der Ver­ein in Zusam­men­ar­beit mit der Gemein­de Gemo­na ein Fuß­ball­tur­nier für Kin­der. Inspi­riert von dem UNESCO-Pro­jekt „Sports for Cli­ma­te“ waren von 9. bis 11. Sep­tem­ber Mann­schaf­ten aus den Part­ner­städ­ten ein­ge­la­den, um gemein­sam mit regio­na­len Mann­schaf­ten für den Kli­ma­schutz zu kicken. „Die Laa­kirch­ner Kin­der, die beim Fuß­ball­ver­ein Roit­ham spie­len, waren mit vol­lem Ein­satz dabei und hat­ten gemein­sam mit ihren Eltern viel Spaß bei den inter­na­tio­na­len Spie­len. Gera­de sol­che Ver­an­stal­tun­gen machen die Part­ner­schaft leben­dig“, ist Bür­ger­meis­ter Ing. Fritz Feicht­in­ger über­zeugt, der die Mann­schaf­ten anfeu­er­te und das Tref­fen nütz­te, um sich mit den ita­lie­ni­schen Ver­tre­tern aus Poli­tik und Tou­ris­mus aus­zu­tau­schen, wie die Part­ner­schaft wei­ter belebt wer­den kann.

Die Part­ner­stadt Gemo­na freu­te sich über die vie­len Kicker aus Laa­kir­chen, die mit jeden Tor­schuss hal­fen, mög­lichst vie­le Bäu­me zu pflan­zen.
Foto:Stadtgemeinde Laa­kir­chen

Es ist wich­tig, gera­de die jun­ge Genera­ti­on und Fami­li­en für die Städ­te­part­ner­schaft zu begeis­tern. So wer­den Gren­zen abge­baut, Freund­schaf­ten geknüpft und kul­tu­rel­ler Aus­tausch geför­dert — euro­päi­sche Wer­te, die wich­ti­ger denn je sind und die so in den Fami­li­en ver­an­kert wer­den“, so Kul­tur­amts­lei­ter Georg Bren­da, der die Fahrt mit organisierte.

Teilen.

Kommentare