salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Arbeitnehmer trifft Arbeitgeber bei der Job Week von 20. bis 25. März 2023

0

Die Job Week, in der in allen Bezir­ken Arbeit­ge­ber­be­trie­be ihre Türe öff­nen, fin­det von 20. bis 25. März 2023 statt. Ziel die­ser ein­zig­ar­ti­gen Initia­ti­ve der WKO Ober­ös­ter­reich ist es, Arbeit­ge­ber und Arbeits- sowie Aus­bil­dungs­su­chen­de dort zusam­men­zu­brin­gen, wo es wich­tig ist – am zukünf­ti­gen Arbeits- oder Aus­bil­dungs­platz. „Dabei kann sich jeder ober­ös­ter­rei­chi­sche Betrieb, ob klein oder groß, als attrak­ti­ver Arbeit­ge­ber prä­sen­tie­ren“, betont Robert Ober­frank, Bezirks­stel­len­lei­ter der WKO Gmunden.

Im Früh­ling 2022 fei­er­te die Job Week Pre­mie­re. Mehr als 6.000 inter­es­sier­te Arbeit- und Lehr­stel­len­su­chen­de stat­te­ten den ins­ge­samt mehr als 1.700 viel­sei­ti­gen Ange­bo­ten wäh­rend der Job Week 2022 einen Besuch ab. Aus den Umfra­ge­er­geb­nis­sen ist ables­bar, dass eine Rei­he von Arbeits­stel­len besetzt wur­den. „Die Erfah­rung hat gezeigt, dass indi­vi­du­el­le Ver­an­stal­tun­gen gut besucht wor­den sind und Qua­li­tät vor Quan­ti­tät punk­tet“, berich­tet Bezirks­stel­len­ob­mann Mar­tin Ettin­ger. Zu den Höhe­punk­ten gehör­ten unter ande­rem Mohn­fles­serl flech­ten, das Auf­zie­hen einer Kel­ler­wand oder ein Work­shop über das Tief­zie­hen von Kunst­stoff. Die Job Week erreg­te auch Auf­merk­sam­keit bei Arbeits­mi­nis­ter Mar­tin Kocher, der im Bezirk Brau­nau meh­re­ren Betrie­ben einen Besuch abstattete.

Früh­bu­cherbo­nus von 50 % für Betrie­be bei Anmel­dung bis 30.11.2022

Damit die Initia­ti­ve wie­der ein vol­ler Erfolg wird, flie­ßen zahl­rei­che Erkennt­nis­se und Erfah­run­gen der ers­ten Job Week in die nächs­te Aus­ga­be ein. So sind bei der Job Week 2023 ver­stärkt Koope­ra­tio­nen mit Schu­len und Bil­dungs­mes­sen geplant. Zudem wer­den klei­ne­re Unter­neh­men noch mehr unter­stützt und Grup­penevents ermög­licht. Dabei kön­nen meh­re­re Betrie­be zu einem gemein­sa­men Event ein­la­den. Der Krea­ti­vi­tät der Unter­neh­men sind kei­ne Gren­zen gesetzt. Wich­tig ist, dass die indi­vi­du­el­len Ver­an­stal­tun­gen zu den Unter­neh­men passen.

Foto: WKO

Die Anmel­dung für Betrie­be ist bis Jah­res­en­de mög­lich – einen Früh­bu­cherbo­nus von 50 % gibt es für Anmel­dun­gen bis 30.11.2022. Über 100 Betrie­be sind bereits ange­mel­det und nut­zen die­se tol­le Möglichkeit.Ab 1. Jän­ner 2023 kön­nen sich inter­es­sier­te Besu­cher auf der Web­site jobweek.at über sämt­li­che Ange­bo­te, die wäh­rend der Woche der Job Week geplant sind, infor­mie­ren und auch gleich direkt anmelden.

Teilen.

Kommentare