salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Auffahrunfall auf der B145 in Bad Ischl

0

Sams­tag­mit­tag wur­den die Kame­ra­den der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Lauf­fen zu einem Ver­kehrs­un­fall auf der B145 alar­miert. Aus bis­her unbe­kann­ter Ursa­che kam es auf Höhe der Bus­hal­te­stel­le an der B145, zu einem Auf­fahr­un­fall mit drei betei­lig­ten Fahrzeugen.

FF Lauf­fen

Die ver­letz­ten Per­so­nen wur­den durch das Rote Kreuz Bad Ischl erst­ver­sorgt, wes­halb sich der Ein­satz auf das Frei­ma­chen und Säu­bern der Bun­des­stra­ße beschränk­te. Die B145 war für die Dau­er der Auf­räum­ar­bei­ten ein­sei­tig gesperrt.

Aus­ge­flos­se­ne Betriebs­flüs­sig­kei­ten wur­den mit­tels Ölbin­de­mit­tel gebun­den und die Fahr­bahn von her­um­lie­gen­den Tei­len gesäu­bert. Die ver­un­fall­ten PKW wur­den von einem hei­mi­schen Abschlepp­un­ter­neh­men abtransportiert. 

Die Kame­ra­den der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Lauf­fen stand mit drei Fahr­zeu­gen und 16 Mann im Ein­satz. Um ca. 14 Uhr wur­de die Ein­satz­be­reit­schaft wie­der her­ge­stellt und der Ein­satz folg­lich been­det, berich­tet die Feuerwehr.

Quel­le: FF Lauffen

Teilen.

Comments are closed.