salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Clemens Maria Schreiner-Lesung am Donnerstag den 26.1.2023 um 19.30 Uhr im Stadtsaal Vöcklabruck

0

Man muss die Kri­sen fei­ern, wie sie fal­len. So lau­tet das Cre­do des Radi­kal­op­ti­mis­ten Cle­mens Maria Schreiner.

Gön­nen Sie sich also eine kur­ze Pau­se von den lan­gen Gesich­tern, sehen Sie die Nach­tei­le posi­tiv und die Din­ge ent­spannt. Denn aus Gelas­sen­heit folgt Ausgelassenheit.Wenn das Glas trotz­dem noch halb leer erscheint, dann feh­len ein­fach die Eiswürfel.Auf’s War­ten müs­sen Tor­ten fol­gen. Schrei­ner stellt also das Frei­bier kalt, sta­chelt den Käse-Igel an und lädt sein Publi­kum zum kathar­ti­schen Krisenfest.Er hängt nicht län­ger schwar­zen Gedan­ken nach, son­dern lie­ber bun­te Gir­lan­den auf. Posi­tiv gepolt und har­mo­nisch gestimmt, fin­det er mehr Lösun­gen als Pro­ble­me und nir­gends ein Haar in der Sup­pe. Statt Trüb­sal bläst er zum Angriff – aber heu­te flie­gen nicht die Fet­zen, son­dern nur das Konfetti.Also: her­ein­spa­ziert! Schu­he ger­ne anbe­hal­ten und Mit­bring­sel da drü­ben zu den ande­ren, bit­te. Las­sen wir gemein­sam die Kri­se hin­ter uns – und freu­en uns auf die nächste.

Cle­mens Maria Schrei­ner
Foto:Jan Frankl

Es ist bei wei­tem nicht alles gut – aber bei­zei­ten wird alles besser.

Regie: Leo Lukas

Teilen.

Kommentare