salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Wirtschaftsbund Altmünster freut sich über die Belebung des Ortskerns mit dynamischen Unternehmen

0

Bür­ger­meis­ter DI Mar­tin Pel­zer und Wirt­schafts­bund Obmann Ing. Andre­as Spießber­ger gra­tu­lier­ten Arma­dil­los-Bike­werk zur Geschäfts­über­nah­me und freuen sich, dass die­ses Tra­di­ti­ons­un­ter­neh­men dem Stand­ort Alt­müns­ter treu geblie­ben ist.

Der neue Eigen­tü­mer, Micha­el Fel­leit­ner, ist mit sei­nem Fahr­rad­ge­schäft in der Markt­stra­ße 13 zu fin­den. Auf über 350 m² Ver­kaufsflä­che wer­den sowohl E-Bikes als auch nor­ma­le Moun­tain­bikes,Renn­rä­der und Kin­der­rä­der ange­bo­ten. Geführt wer­den die Spit­zen­mar­ken: GIANT, LIV, ORBEA und HOPE.VP-Bür­ger­meis­ter Mar­tin Pel­zer gibt sich hoch­er­freut: „Der Rad­sport boomt im Moment, des­halb ist es wich­tig, dass wir hier im Zen­trum von Alt­müns­ter ech­te Pro­fis vor Ort haben, die beim Kauf fach­kun­dig bera­ten sowie im Bereich Repa­ra­tur und Ser­vice wei­terhelfen“.

Sabi­ne Spieß­ber­ger, Ing. Andre­as Spieß­ber­ger, Bgm. DI Mar­tin Pel­zer, Micha­el Fel­leit­ner, Chris Sper­rer
Foto:www.fotoshoptraunsee.at

WB gra­tu­liert: Über­nah­me nächs­te Genera­ti­on Tinzl Optik

Auch in der Markt­stra­ße 7 gibt es Neu­ig­kei­ten: Opti­ker Micha­el Tinzl hat sein Geschäft nach über 25 Jah­ren an Moritz Lob­mayr und sei­ne Toch­ter Sophie Tinzl über­ge­ben. Zwei jun­ge und kom­pe­tente Unter­neh­mer füh­ren den Betrieb nun in die Zukunft und beglei­ten die Kun­den mit viel Fin­ger­spit­zen­ge­fühl bei der Wahl von Bril­len, Kon­takt­lin­sen und ver­grö­ßern­den Seh­hil­fen.Bei­de füh­ren das Geschäft mit viel Enga­ge­ment und Lie­be weiter.

Der Obmann des Wirt­schafts­bun­des Alt­müns­ter, Ing. Andre­as Spießber­ger, ist von dem jun­gen Unter­neh­mer­geist begeistert: 

.): Sabi­ne Spieß­ber­ger, Ing. Andre­as Spieß­ber­ger, Moritz Lob­mayr, Bgm. DI Mar­tin Pel­zer
Foto:www.fotoshoptraunsee.at

Als Wirt­schafts­bund Alt­müns­ter freut es uns ganz beson­ders, dass uns die­ses Para­de­un­ter­neh­men auch in der Zukunft erhal­ten bleibt. Moritz und Sophie wünsche ich alles Gute und viel Erfolg. Micha­el Tinzl spre­che ich für sei­ne Leis­tun­gen mei­ne Hoch­ach­tung aus.“

Teilen.

Kommentare