salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Tag der offenen Tür bei den Tourismusschulen Salzkammergut

0

Die Tou­ris­mus­schu­len Salz­kam­mer­gut ver­an­stal­ten am 26.1.2012 von 9:00 bis 16:00 Uhr einen Tag der offe­nen Tür. Die Tou­ris­mus- und Frei­zeit­wirt­schaft ist nicht nur eine zukunfts­ori­en­tier­te Bran­che, son­dern bie­tet auch jun­gen Men­schen viel­fäl­ti­ge Mög­lich­kei­ten, ihre Inter­es­sen und Bega­bun­gen ein­zu­brin­gen und zu vertiefen.

Unter dem Mot­to „Wir öff­nen Dir die Tür zur Welt“ bie­ten die Tou­ris­mus­schu­len Salz­kam­mer­gut den Inter­es­sen­ten einen Ein­blick in die ver­schie­de­nen Aus­bil­dungs­mög­lich­kei­ten der Schu­le. Neben Füh­run­gen durch unse­re Schu­le, Infor­ma­tio­nen zu den ein­zel­nen Aus­bil­dungs­mög­lich­kei­ten und Unter­richts­be­su­chen kön­nen Sie sich durch den Besuch eines der Restau­rants auch einen per­sön­li­chen Ein­druck über die fach­theo­re­ti­schen und fach­prak­ti­schen Fähig­kei­ten unse­rer Schü­ler ver­schaf­fen. Gas­tro­no­mie soll nicht nur Ver­kös­ti­gung, sie kann auch Erleb­nis sein. In unse­ren drei Restau­rants „Restau­rant der fünf Kon­ti­nen­te“, „Wie­ner Spe­zia­li­tä­ten“, „Fran­zö­si­sches Restau­rant“ und einer Kaf­fee­bar kön­nen Sie sich per­sön­lich davon überzeugen.

Tag der offenen Tür bei den Tourismusschulen Salzkammergut | Foto: PR

Die Teil­neh­mer des Bar­kee­per­kur­ses mixen exo­ti­sche Drinks, die künf­ti­gen Jung­som­me­liers prä­sen­tie­ren die Welt des Wei­nes und die ange­hen­den Käse­ken­ner bie­ten öster­rei­chi­sche Käse­sor­ten zur Ver­kos­tung an. Die Besu­cher erhal­ten Infor­ma­tio­nen zu den Schwer­punk­ten der fünf­jäh­ri­gen Aus­bil­dung, wel­che mit der Matu­ra endet. Zur Aus­wahl ste­hen Hotel- und Gas­tro­no­mie­ma­nage­ment sowie Tou­ris­mus- und Frei­zeit­ma­nage­ment. Im Rah­men der drei­jäh­ri­gen Fach­schu­le kann man zwi­schen Gas­tro­no­mie und Ernäh­rung und Sport wählen.

Im Auf­bau­lehr­gang, der nach drei Jah­ren eben­falls einen Matu­raab­schluss ermög­licht, gibt es neben Tou­ris­mus- und Frei­zeit­ma­nage­ment den Aus­bil­dungs­schwer­punkt Sport­ma­nage­ment und Gesund­heits­tou­ris­mus. Das benach­bar­te Inter­nat des Stu­den­ten­wer­kes öff­net eben­falls sei­ne Türen zur Besich­ti­gung. Für jun­ge, ange­hen­de Tou­ris­mus­pro­fis besteht die Mög­lich­keit, vor Ort eine Anmel­dung für das Schul­jahr 2012/13 abzugeben.

Teilen.

Comments are closed.