salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Mondsee: winterliche Fahrbahnverhältnisse — Sattelschlepper stürzte in Straßengraben

0

Im Diens­tag-Früh­ver­kehr kam ver­mut­lich auf­grund der win­ter­li­chen Fahr­bahn­be­din­gun­gen ein Sat­tel­schlep­per auf der West­au­to­bahn (A1) ins Schleu­dern, kam von der Stra­ße ab und stürz­te voll bela­den in den Straßengraben.

Der Unfall ereig­ne­te sich auf der Fahrt­rich­tung Salz­burg kurz vor der Rast­sta­ti­on Mond­see. “Die Feu­er­wehr Ober­wang alar­mier­te umge­hend die Feu­er­wehr Mond­see sowie die Bezirks­haupt­mann­schaft Vöck­la­bruck!”, sagt Johan­nes Dorf­in­ger gegen­über salzi.at.

12 Ton­nen Tief­kühl­wa­re umgeladen
Nach dem Ein­tref­fen der FF-Mond­see konn­te mit dem Abpum­pen der beschä­dig­ten Die­sel­tanks begon­nen wer­den. Um ein Abschlep­pen zu ermög­li­chen, muss­ten anschlie­ßend ca. 12 Ton­nen Tief­kühl-Lade­gut von den Feu­er­weh­ren Ober­wang und Mond­see hän­disch in ein Ersatz­fahr­zeug umge­la­den werden.

Nach der Ber­gung des Fahr­zeu­ges durch ein kon­zes­sio­nier­tes Abschlepp­un­ter­neh­men konn­te die 24 Mann der FF-Ober­wang gegen 13:30 Uhr wie­der ins Feu­er­wehr­haus einrücken.

Die Unfall­stel­le war nur auf einem Fahr­strei­fen der Auto­bahn befahr­bar. Es kam zu Ver­kehrs­be­hin­de­run­gen!”, so Dorf­in­ger abschließend.

Mondsee: winterliche Fahrbahnverhältnisse — Sattelschlepper stürzte in Straßengraben

Bild 1 von 9 

Foto: AFK Mondsee

www.afk-mondsee.at

Teilen.

Comments are closed.