salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Ottnang: Feuerwehr trainierte mit Holzverspannungssimulator

0

Kürz­lich führ­te die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Ott­nang (Bezirk Vöck­la­bruck) eine tech­ni­sche Übung mit einem Holz-Ver­span­nungs­si­mu­la­tor durch. Dabei wird ein Holz­stück in einer eigens vor­ge­se­he­nen Maschi­ne ein­ge­spannt und mit einer hydrau­li­schen Hand­pum­pe schließ­lich unter Span­nung gebracht. 

Holz gefahr­los bear­bei­ten
Übungs­lei­ter und Holz­fach­ar­bei­ter Mar­tin Sturm erklär­te wie man mit den rich­ti­gen Schnit­ten und Tech­ni­ken das Holz gefahr­los durch­schnei­det. Dabei muss der Feu­er­wehr­mann dar­auf ach­ten auf wel­cher Sei­te er sich befin­det um nicht durch die Wucht des Hol­zes ver­letzt zu wer­den. Für die Kame­ra­den der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Ott­nang a. H. war es eine sehr lehr­rei­che und inter­es­san­te Übung. Das Gelern­te kann hier sehr gut in die Pra­xis umge­setzt werden.

Teilen.

Comments are closed.