salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Vöcklabruck: OÖZIV-Haussammlung für guten Zweck eingesetzt

0

Vöcklabruck: OÖZIV-Haussammlung für guten Zweck eingesetzt | Foto: Burkard Vogt/pixelio.deDie Bezirks­grup­pe Vöck­la­bruck des Zivil-Inva­li­den­ver­ban­des (OÖZIV) bedankt sich bei den treu­en Spen­dern für die groß­ar­ti­ge Unter­stüt­zung im Rah­men der Haus­samm­lung im letz­ten Jahr. Mit den Spen­den konn­ten zwei Men­schen mit Behin­de­rung bei der Anschaf­fung von not­wen­di­gen Hilfs­mit­teln gehol­fen werden.

Dar­über hin­aus wur­den auch zahl­rei­che ande­re Akti­vi­tä­ten für die Mit­glie­der des Ver­ei­nes orga­ni­siert, die nur mit den Ein­nah­men aus der Haus­samm­lung mög­lich wur­den. „Die jähr­li­che Haus­samm­lung ist neben den Mit­glieds­bei­trä­gen unse­re wich­tigs­te Ein­nah­me, damit wir Men­schen mit Behin­de­rung dort hel­fen, wo kon­kret der Schuh drückt“, weiß Mari­an­ne Lind­ner, Obfrau der Bezirks­grup­pe Vöck­la­bruck, die sich wie alle Funk­tio­nä­re des OÖZIV ehren­amt­lich für Men­schen mit Behin­de­rung ein­setzt. Auch für die­ses Jahr wur­de vom Land Ober­ös­ter­reich wie­der eine Haus­samm­lung bewilligt.

In der Zeit zwi­schen 15. April und 31. Juli 2012 wer­den daher wie­der eif­ri­ge Samm­ler von Haus zu Haus gehen und um Unter­stüt­zung für die Akti­vi­tä­ten des Ver­ei­nes ersu­chen. Obfrau Mari­an­ne Lind­ner hofft, dass die Samm­ler wie­der ent­spre­chend auf­ge­nom­men und unter­stützt wer­den. Nähe­re Infor­ma­tio­nen zum OÖZIV gibt es auch im Inter­net unter www.ooe-ziv.at oder bei Obfrau Mari­an­ne Lind­ner unter der Tel. 0664 73883216

 

Teilen.

Comments are closed.