salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Traditionelle Floriani-Feierlichkeiten der Feuerwehren von Scharnstein

0

Am Sonn­tag­vor­mit­tag den 06. Mai 2012 hiel­ten die Feu­er­weh­ren des Plicht­be­rei­ches Scharn­stein, Bäcker­berg Scharn­stein und Viecht­wang und die Nach­bar­feu­er­wehr Stein­fel­den (Pflicht­be­reich Pet­ten­bach) ihre tra­di­tio­nel­le Flo­ria­ni­fei­er­lich­kei­ten in Viecht­wang ab. Der Heil­li­ge Flo­ri­an gilt als Schutz­pa­tron der Feu­er­wehr (daher auch die Bezeich­nung Flo­ria­ni­jün­ger für Feu­er­wehr­leu­te, sowie zum Teil der übli­che Funk­ruf­na­me ‘Flo­ri­an’ in Kom­bi­na­ti­on mit dem indi­vi­du­el­len Namen der Feu­er­wehr).

Vie­ler­orts wur­de heu­te zu sei­nem Gedenk­tag eine “Flo­ri­ani­mes­se” abge­hal­ten, so auch bei den Feu­er­weh­ren der Markt­ge­mein­de Scharn­stein. Nach dem gemein­sa­men Umzug vom Feu­er­wehr­haus Viecht­wang zur Kir­che, wur­de die Hei­li­ge Flo­ri­ani­mes­se von Pater Edu­ard Rep­zuc abge­hal­ten. Im Anschluss wur­de zum Geden­ken an ver­stor­be­ne Feu­er­wehr­ka­me­ra­den ein Kranz beim Krie­ger­denk­mal am Kir­chen­platz in Viecht­wang nie­der­ge­legt und ein stil­les Andenken abge­hal­ten.

Fotos: Feu­er­wehr

Musi­ka­lisch wur­de die Flo­ria­ni­fei­er von der Orts­mu­sik­ka­pel­le Viecht­wang umrahmt. Zum Abschluss hiel­ten die ein­zel­nen Feu­er­weh­ren, unter Bei­sein des Bür­ger­meis­ters Rudolf Raf­fels­ber­ger und Vize-Bür­ger­meis­ter Josef Auin­ger und Mag. Max Eben­füh­rer Voll­ver­samm­lun­gen in den ver­schie­de­nen Gast­häu­sern ab.

Teilen.

Comments are closed.