salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Vöcklabruck: B1+C1 mit Wirtschaftsmedaille in Gold ausgezeichnet

0

Bei der 30-Jahr-Fei­er des Cafes B1+C1 über­reich­te Bür­ger­meis­ter Mag. Her­bert Brun­stei­ner gemein­sam mit den Vize­bür­ger­meis­tern Mag. Chris­toph Rill und Hubert May­er sowie Stadt­rat Mag. Ste­fan Hin­din­ger und Gemein­de­rat Roland Pröll-Bachin­ger der Fami­lie Mayr-Strit­zin­ger die Wirt­schafts­me­dail­le in Gold.

Bereits im Jahr 1935 fin­det sich die ers­te urkund­li­che Erwäh­nung der Bäcke­rei am heu­ti­gen Stand­ort, an dem schon der Urgroß­va­ter des jet­zi­gen Eigen­tü­mers Gre­gor Mayr-Strit­zin­ger tätig war. 1972 über­nahm den Betrieb Josef Mayr-Strit­zin­ger, der die Bäcke­rei und das Wohn­haus 1981 groß­zü­gig umbau­te und 1982 das Kaf­fee­haus eröffnete.

B1+C1 mit Wirtschaftsmedaille in Gold ausgezeichnet

Bür­ger­meis­ter Mag. Her­bert Brun­stei­ner und die Gemein­de­man­da­ta­re mit der Fami­lie Mayr-Stritzinger

Nam­haf­te Künst­ler und Schrift­stel­ler haben seit­her dort ihre Wer­ke prä­sen­tiert. Die Namens­än­de­rung in B1+C1 mit neu­er Wer­be­li­nie im Jahr 2000 brach­te so wie die moder­ne Gestal­tung der Ter­ras­se natio­na­le und inter­na­tio­na­le Aus­zeich­nun­gen. Meh­re­re Pro­duk­te wur­den bei inter­na­tio­na­len Bäcker- und Kon­di­tor­mes­sen ausgezeichnet.

Für das Früch­te­brot und die Edel­brand­trüf­feln gab es Gold­me­dail­len. Im Jahr 2008 über­gab Josef Mayr-Strit­zin­ger den Betrieb an sei­nen Sohn Gre­gor, der neben dem Stamm­be­trieb bei der Dörfl-Brü­cke auch eine Filia­le in Regau und diver­se Schulbuf­fets betreut. Der­zeit beschäf­tigt das Unter­neh­men 27 Bediens­te­te, davon zwei Lehrlinge.

Teilen.

Comments are closed.