salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Vöcklabruck: Feuerwehr musste Eule mit Hebebühne retten

0

Zu einem nicht all­täg­li­chen Feu­er­wehr­ein­satz rück­te am Mitt­woch­nach­mit­tag die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Vöck­la­bruck aus. In der Dr. Karl Ren­ner Stra­ße hat­te sich eine Eule in einem Dach­vor­sprung ver­fan­gen und hing kopf­über herunter.

Unter Ein­satz der Hebe­büh­ne konn­te die Eule von zwei Kame­ra­den befreit wer­den. Das erschöpf­te Tier wur­de durch die Ein­satz­grup­pe der FF Vöck­la­bruck bei der Tier­kli­nik zur wei­te­ren Ver­sor­gung abge­ge­ben.”, sagt Mag. Tho­mas Trän­ker, Zugs­kom­man­dant der FF Vöcklabruck.

Teilen.

Comments are closed.