salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

300 Besucher feierten im “Grünen Baum” Festzelt das 120 Jahr-Jubiläum

0

Bier-Pferdefuhrwerk, flotte Klänge, feine Schmankerl und 300 begeisterte Gäste
Ein nostalgisches Zipfer-Pferdefuhrwerk fuhr vor, im Festzelt spielte GB Blech flotte Marsch-Melodien, der Frühling hatte sein schönstes Sonnenkleid angelegt und 300 Gäste feierten bis in die späte Nacht. Mit einer großen Feier wurde im “Grünen Baum” in St. Georgen im Attergau das 120 Jahr Jubiläum des Hauses zelebriert.

Seit vier Generationen befindet sich der Gasthof mit Hotel bereits im Besitz der Familie Kiener, die mit gelebter Gastlichkeit und frischer, regionaler Küche sowohl die einheimischen Besucher als auch die Touristen begeistert. 1893 wurde das Gasthaus mit den beiden rund 300 Jahre alten Linden von den Urgroßeltern Elisabeth und Michael Kiener gekauft und die Erfolgsgeschichte begann.

Fotos: www.cityfoto.at

Neben dem ganz besonderen Familienzusammenhalt gibt es noch eine Besonderheit in der Familie Kiener – seit Urgroßvaters Zeiten heißen die Männer immer Michael, was beim Jubiläumsfest von Moderatorin Jutta Mocuba launig hervorgehoben wurde. Zwischen Zipfer-Bier und dem Gasthof “Grüner Baum” besteht seit Beginn eine enge Verbindung und so rechneten Zipfer Braumeister Günther Seeleitner und Verkaufsmanager Christian Payrhuber vor, dass in den vergangenen 120 Jahren rund 38 Millionen Halbe Zipfer-Bier von den Gästen getrunken wurden.

Die begeisterten Gäste, unter ihnen auch Vizebürgermeister Ferdinand Aigner, Top-Winzer Sepp Dockner und der hochdekorierte Edelbrenner Hans Reisetbauer, der mit seiner Blue Gin Bar für Aufsehen sorgte, genossen nicht nur das kühle, frisch gezapfte Zipfer-Bier, sondern wurden auch mit Knödeln, Schnitzerln und Fleischlaibchen verwöhnt. Die Attergauer Liedertafel, die im Jahr 1905 im “Grünen Baum” gegründet wurde, gab ein humorvolles Ständchen und zu später Stunde sorgte “Soul 2 Soul” noch für beste Stimmung.

Teilen.

Comments are closed.