salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

SPÖ Gampern übergibt Spende an die Schmetterlingskinder

0

Wie die Flü­gel eines Schmet­ter­lings – zart und ver­letz­lich. So ist die Haut von Schmet­ter­lings­kin­dern, die bereits unter gerings­ten Belas­tun­gen schmerz­haf­te Bla­sen bil­det. Der Ver­ein Debra Aus­tria hat sich zum Ziel gesetzt den Betrof­fe­nen und ihren Fami­li­en zu hel­fen und die For­schung zur Behand­lung und Hei­lung des Gen­de­fek­tes vor­an zu treiben.

Da es sich um eine äußerst sel­te­ne Krank­heit han­delt und öffent­li­che Gel­der nur spär­lich flie­ßen, neh­men pri­va­te Spen­den einen umso wich­ti­ge­ren Stel­len­wert bei der Finan­zie­rung ein. Mit ihrer Akti­on „Sup­pe für Schmet­ter­lings­kin­der“ leis­tet dazu auch die SPÖ Gam­pern jedes Jahr einen klei­nen Bei­trag. „Im Rah­men unse­rer Weih­nachts­markt­stän­de bie­ten wir den Besu­che­rIn­nen eine haus­ge­mach­te Gulasch­sup­pe an und spen­den einen Euro je Tel­ler an Debra.

Es ist nur ein klei­ner Betrag der so zusam­men­kommt, aber wenn Vie­le ihren Bei­trag leis­ten, kann man gemein­sam auch die größ­ten Her­aus­for­de­run­gen meis­tern – das ist das Geheim­nis einer soli­da­ri­schen Gesell­schaft!“ meint Natio­nal­rä­tin Danie­la Holz­in­ger die sich immer wie­der auch ger­ne selbst hin­ter die Sup­pen­aus­schank stellt.

Spende Schmetterlingskinder

Orts­par­tei­vor­sit­zen­der der SPÖ Gam­pern LAbg. Her­mann Krenn und Natio­nal­rä­tin Danie­la Holz­in­ger (re.) über­ge­ben die Spen­de aus den Erlö­sen des Weih­nachts­markt­stan­des an Fr. Nina Feichtlbau­er und ihre Mut­ter, wel­che sie für den Ver­ein Debra ent­ge­gen nahmen

Teilen.

Comments are closed.