salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Traunsee BBQ Grillers top bei der Grillstaatsmeisterschaft

0

Zwei Mal Gold und zwei Mal Sil­ber für die Traun­see BBQ Gril­lers. Bei den 16. Öster­rei­chi­schen Grill- und BBQ-Meis­ter­schaf­ten tra­fen sich am 30./31. Mai bei bes­tem Grill­wet­ter in Horn () 45 Grill­teams um ihre Küns­te am hei­ßen Rost zu zei­gen.

Traunsee BBQ Grillers top bei der Grillstaatsmeisterschaft

Auch ein Team aus dem Salz­kam­mer­gut war dabei: die Traun­see BBQ Gril­lers. Tho­mas Schmid, Alex Win­disch­ho­fer, Josef Krischan, Ger­hard Rab­mayr, Mar­tin Kranz­ler, Diet­mar Vock­ner, Kat­ja Schmid und Gabi Win­disch­ho­fer tra­ten in der höchs­ten Klas­se an: der Pro­fi­li­ga und hol­ten dort 2 x Gold und 2 x Sil­ber. Im Pro­fi­be­werb muss­ten 5 Gän­ge á 10 Por­tio­nen gegrillt und pünkt­lich prä­sen­tiert wer­den. Die Haupt­be­stand­tei­le waren Hüh­ner­brust, Wild­schwein­schlö­gel, Schweins­schul­ter BBQ, Flank Steak (Rind) und Muf­fins als Des­sert. Dazu durf­ten nur vor­ge­ge­be­ne Zuta­ten aus dem Waren­korb ver­wen­det wer­den und es muss­te natür­lich alles am Grill und mit Grill­zu­be­hör zube­rei­tet wer­den.

Das Team ser­vier­te
• Zwei­er­lei von der Hüh­ner­brust mit Speck gefüllt und im Papri­ka­bis­kuit­man­tel, zwei­er­lei Papri­kapü­ree dazu Stein­pilzerd­äp­fel und gefüll­te Mini­pa­pri­ka
• Medi­um gegrill­ten Wild­schwein­schlö­gel mit gefüll­ten Shii­ta­ke­pil­zen, Rot­wein­bir­ne und Prei­sel­beer-Polen­ta­ku­chen
• Bar­be­cue Schweins­schul­ter mit Velt­li­ner Kraut­rou­la­den und Cia­bat­ta-Stan­gerl vom Piz­zas­tein
• Zart rosa gegrill­tes Flank­steak auf mari­nier­tem Zuc­chi­ni­sa­lat, mit Erd­äp­fel-Zuc­chi­ni­pra­li­nen und medi­ter­ra­nen Erd­äp­fel­schei­ben auf roter Zwie­bel­mar­me­la­de
• Gegrill­te Apfel­stru­del-Muf­fins mit Gra­nat­ap­fel­ra­gout und Minz­pes­to dazu Erd­bee­ren gefüllt mit Crè­me brû­lée

Der Event wur­de von 4000 Grill­be­geis­ter­ten besucht, die den Teams über die Schul­tern schau­ten, sich Tipps hol­ten, ver­schie­dens­te Grill­ge­rä­te bewun­der­ten und so man­ches Schman­kerl ver­kos­ten konn­ten.

Bereits am Frei­tag began­nen die Teams mit den Vor­be­rei­tungs­ar­bei­ten und star­te­ten die ers­ten Grills. Bis Sams­tag 16 Uhr, dem Abga­be­ter­min des letz­ten Gan­ges wur­de Non-Stop durch­ge­grillt, auch wäh­rend der Nacht zogen Rauch­schwa­den mit viel­ver­spre­chen­den Düf­ten über das Hor­ner Fest­ge­län­de. Es waren zwei anstren­gen­de Tage für die Traun­see BBQ Gril­lers, aber der Ein­satz hat sich gelohnt und die Freu­de ist rie­sen­groß. Sowohl beim Geflügel‑, als auch beim Wild­ge­richt erhiel­ten sie von den Juro­ren die meis­ten Punk­te und hol­ten damit den Staats­meis­ter­ti­tel in den bei­den Ein­zel­wer­tun­gen. Im Des­sert und in der Gesamt­wer­tung wur­den sie Vize­staats­meis­ter. Das ist ihr bis­her bes­tes Ergeb­nis.

Teilen.

Comments are closed.