salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Kabarettgruppe „Humorsapiens“ in Gampern

0

Auch im 15. Jahr ihres Bestehens ist es um die Kaba­rett­grup­pe „Humor­sa­pi­ens“ kein biss­chen lei­ser gewor­den, und so star­tet sie unter dem Titel: „SCHÖN LANG­SAM ZU SCHNELL“ mit Elan und Rou­ti­ne in die neue Spiel­sai­son. Wie vom Publi­kum erhofft, sind auch dies­mal alte Bekann­te wie die Clau­si-Oma, der Kano­nen­zei­tungs­ver­käu­fer oder die bei­den Pfar­rer mit von der Par­tie und bie­ten den für „Humor­sa­pi­ens“ gewohnt kri­ti­schen und humo­ris­ti­schen Blick auf Rari­tä­ten, Rand­fi­gu­ren und Ram­pen­lich­t­er­schei­nun­gen. Das erfolgs­ver­wöhn­te Ensem­ble hat sich der Pfle­ge des „Alt­wie­ner Num­mern­ka­ba­retts“, einer urös­ter­rei­chi­schen Spiel­form des Kaba­retts, ver­schrie­ben. Polit­ka­ba­rett, Musik, Kla­mauk und Erns­tes wer­den dabei zu einem kurz­wei­li­gen Sze­nen­mix verwoben.

Humor­spi­ens“ das sind Clau­dia Woitsch, mit ihrer ange­neh­men Stim­me, Joschi Auer stellt sein Talent im Umgang mit Wort­spiel, Situa­ti­ons­ko­mik und Sprach­spie­le­rei­en in das humo­ris­ti­sche Zen­trum des Pro­gramms, Paul Kotek sorgt wie immer auch musi­ka­lisch für den nöti­gen Schmiss und das run­de Gesamtbild. 

Was auch immer im gesell­schaft­li­chen All­tag zuta­ge tritt – Clau­dia Woitsch, Joschi Auer und Paul Kotek hal­ten seit 15 Jah­ren die sati­ri­sche Ant­wort parat und sind auch dies­mal nicht dar­um ver­le­gen — also für alle Freun­de und Ken­ner – ein Pflichttermin!

Der Kul­tur­ver­ein KUNST-dÜN­GER lädt ganz herz­lich ein – am Sams­tag, 17. Okto­ber, 19.30 Uhr , Pfarr­saal Gam­pern 

Teilen.

Comments are closed.