salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Betrunken und ohne Führerschein mit Auto überschlagen

0

Eine 44-jäh­ri­ge Auto­fah­re­rin fuhr am Abend des 15. Mai 2017 mit ihrem Auto in Vöck­la­markt auf der Red­leit­ner Lan­de­stra­ße. Sie kam von der Fahr­bahn ab und fuhr auf eine Leit­plan­ke auf. Dar­auf­hin kata­pul­tier­te es ihr Auto in die Höhe, sodass es den Wagen über­schlug und die­ser schließ­lich auf dem Dach zum Lie­gen kam.

Fahrt ins Krankenhaus verweigert

Die Frau erlitt dabei Ver­let­zun­gen, ver­wei­ger­te aber die Mit­fahrt mit der Ret­tung ins Salz­kam­mer­gut-Kli­ni­kum Vöck­la­bruck. Am Pkw ent­stand Total­scha­den. Ein durch­ge­führ­ter Alko­mat­test ver­lief posi­tiv. Der Füh­rer­schein konn­te ihr nicht abge­nom­men wer­den, weil ihr die­ser bereits abge­nom­men wor­den war.

Teilen.

Comments are closed.