salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Sturzbetrunken Leitpflöcke und Verkehrszeichen gerammt

0

Don­ners­tag­abend ent­deck­te eine Poli­zei­strei­fe in Moos­ham ent­lang des rech­ten sowie des lin­ken Fahr­bahn­ran­des meh­re­re beschä­dig­te Leit­pflö­cke und ein kaput­tes Ver­kehrs­zei­chen. Eini­ge Meter wei­ter fan­den sie die Ver­ur­sa­che­rin. Die Dame war mit 2,68 Pro­mil­le mit dem Auto unter­wegs.

Am 6. Juli 2017 um 22:10 Uhr war eine Sek­tor­strei­fe auf Grund eines Ein­sat­zes auf der Pas­sau­er Stra­ße in Att­nang Puch­heim im Bereich der Ort­schaft Moos­ham in Rich­tung Ott­nang unter­wegs. Auf Höhe einer Häu­ser­zu­fahrt konn­ten die bei­den Beam­ten ent­lang des rech­ten sowie des lin­ken Fahr­bahn­ran­des meh­re­re beschä­dig­te Leit­pflö­cke sowie ein beschä­dig­tes Ver­kehrs­zei­chen auf der rech­ten Fahr­spur fest­stel­len.

Eini­ge Meter wei­ter wur­den die Beam­ten fün­dig. Bei der Zufahrt zu einem Gast­haus ent­deck­ten sie ein ver­däch­ti­ges Fahr­zeug, das offen­sicht­lich Öl ver­lor. Am Fahr­zeug wur­den wei­te­re Beschä­di­gun­gen fest­ge­stellt.

Mit 2,68 Promille hinterm Steuer

Die Poli­zis­ten hiel­ten die Len­ke­rin an und führ­ten bei ihr einen Alko­test durch. Die­ser ergab einen Wert von 2,68 Pro­mil­le. Die Frau gab zu, wohl zu viel getrun­ken zu haben. Sie wird bei der Bezirks­haupt­mann­schaft Vöck­la­bruck ange­zeigt. Durch den Vor­fall wur­den fünf Leit­pflö­cke sowie ein Ver­kehrs­zei­chen beschä­digt. Mit den Auf­räum­ar­bei­ten sowie der Besei­ti­gung der Ölspur wur­de die FF Püh­ret betraut.

Teilen.

Comments are closed.