salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Motorrad-Raser mit 238 km/h im 100er gestoppt

3

Etwas zu eilig hatte es am Freitag ein 25-jähriger Zweiradfahrer in Pöndorf. Er war mit 238 km/h bei erlaubten 100 unterwegs.

Ein 25-jähriger Motorradfahrer aus Mattighofen war am 27. April 2018 gegen 16 Uhr mit seinem Motorrad im Gemeindegebiet von Pöndorf unterwegs.

Eine Polizeistreife führte Lasermessungen durch und stellte bei dem Motorradfahrer eine Geschwindigkeit von 238 Km/h fest. In diesem Bereich beträgt die erlaubte Höchstgeschwindigkeit 100 Km/h.

Eine Anhaltung war nicht mehr möglich. Der Beschuldigte kam aber kurz nach der Messung zum Messort zurück. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet, berichtet die Polizei.

Teilen.

3 Kommentare

  1. An dieser Stelle wäre mehr drinnen gewesen. 280 gehen hier locker. Dann hätten sie auch sein Taferl nicht mehr lesen können. Fazit: Er war einfach nicht schnell genug.