salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Sommerfrische fürs Gedächtnis

0

Neueröffnung des Bad Ischler Gedächtnisparcours
Am Mittwoch, 27. Juni 2018, 11 Uhr, wird in der Hasnerallee (Verlängerung der Esplanade) der MAS Gedächtnisparcours neu eröffnet. Die Projektpartner: Gemeinde Bad Ischl, HLW Bad Ischl und die MAS Alzheimerhilfe laden Sie recht herzlich ein, dabei zu sein. Neben den Eröffnungsreden von Bürgermeister Heide, HLW-Direktor Posch, dem Tourismusobmann Bad Ischl und von Edith Span, Geschäftsleiterin der MAS Alzheimerhilfe, gibt es ein Gewinnspiel mit Buchpreisen und eine kleine Trainingseinheit.

Der Ischler Gedächtnisparcours ist gratis und frei zugängig. Jede Altersgruppe kann ihn nutzen. Auf sieben Schwerpunkt-Tafeln (Bewegung, Konzentration, Kurzzeitgedächtnis, Langzeitgedächtnis, Logik & Rechnen, Wahrnehmung, Wortfindung) soll jeder nach seinem Tempo seine geistige Fitness fordern und fördern. Das Kooperationsprojekt mit den SchülerInnen der HLW Bad Ischl hatte sich zum Ziel gesetzt, die Übungen auf die Bad Ischler Gegebenheiten anzupassen. „Regelmäßige Denkübungen sind wichtig, um geistig gesund zu bleiben. Schon zehn Minuten Gehirnjogging und Gedächtnistraining täglich steigern die geistige Fitness“, erklärt Edith Span, Leiterin der MAS Alzheimerhilfe.

Positive Rückmeldung gibt es auch von außerhalb der Gemeinde. „Es ist eine wunderbare Initiative, nach der auch beim Tourismusverband viel nachgefragt wird“, wie der Ischler Tourismusverband bestätigt: In dieselbe Kerbe stößt Bürgermeister Hannes Heide: „Bad Ischl ist ein Symbol für Lebensqualität und dies soll gleichermaßen für alle Bad Ischlerinnen und Bad Ischler gelten. Der Gedächtnisparcours ist eine wunderbare Initiative der HLW Bad Ischl und der MAS Alzheimerhilfe. Er soll auch eine Erinnerung sein, dass mit richtiger Ernährung, Sport, sozialen Aktivitäten und auch Gedächtnistraining jede und jeder etwas für seine grauen Zellen tun soll und kann.“ Span hebt die besondere Vorreiterrolle der Gemeinde Bad Ischl hervor: „Bad Ischl war die erste Gemeinde Österreichs, die einen Gedächtnisparcours im öffentlichen Raum etabliert hat.“ Die MAS Gedächtnisparcours-Initiatoren laden ein, am 27.6. in den Gedächtnisgarten zur Sommerfrische fürs Gedächtnis zu kommen.

Wer an der Veranstaltung teilnimmt oder ein E-Mail mit dem Kennwort ‚Gedächtnisparcours‘ an alzheimerhilfe@mas.or.at sendet, nimmt an einem Gewinnspiel teil. Zu gewinnen gibt es Bücher zum Thema Demenz/Alzheimer sowie zwei hochwertige Bildbänder „Bad Ischl mit und ohne Kaiser“ gespendet vom Tourismusverband Ischl.

Foto: MAS

Teilen.

Kommentare