salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Gewerbebrand in Unterach

0

Sonn­tag­abend kam es in Unter­ach zu einem Gewer­be­brand. Ein tech­ni­scher Defekt dürf­te der Aus­lö­ser gewe­sen sein. Ver­letzt oder gefähr­det wur­de nie­mand, berich­tet die Poli­zei.

Am 9. Dezem­ber 2019, um 18 Uhr brach in einem Tech­nik­raum einer Pro­duk­ti­ons­fir­ma in Unter­ach am Atter­see ein Brand aus. Das Feu­er wur­de durch die instal­lier­te Lösch­gas­ein­rich­tung gelöscht. Gleich­zei­tig wur­de Feu­er­alarm aus­ge­löst und ein Mit­ar­bei­ter der Fir­ma ver­stän­dig­te die Feu­er­wehr. Die­se über­wach­te den Vor­gang mit ent­spre­chen­der Atem­schutz­aus­rüs­tung. Ver­letzt oder gefähr­det wur­de nie­mand, die Höhe des ent­stan­de­nen Sach­scha­dens ist nicht bekannt.

Der Brand dürf­te durch einen tech­ni­schen Defekt ver­ur­sacht wor­den sein. Ob die­ser mit eini­gen Strom­aus­fäl­len in der Fir­ma in Zusam­men­hang steht ist Gegen­stand wei­te­rer Ermitt­lun­gen.

Teilen.

Comments are closed.