salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Cobraeinsatz: Drogendealer in Laakirchen festgenommen

1

Nach umfangreichen Ermittlungen im Suchtmittelmilieu wurde ein 35-jähriger polnischer Staatsbürger aus Laakirchen als Amphetaminhändler festgenommen.

Im Zuge der weiteren Erhebungen wurden insgesamt zwölf Abnehmer und ein weiterer Amphetamindealer, ein 38-Jähriger aus Gmunden, ausgeforscht. Die Wohnung des 35-Jährigen wurde am 15. Jänner 2019 mit Unterstützung des Einsatzkommandos Cobra sowie der Polizeidiensthunde-Inspektion Laakirchen durchsucht. Dabei wurden 776 Gramm Amphetamin, 114 Gramm Haschisch, 26 Gramm Marihuana sowie verbotene Waffen sichergestellt.

Schmuggelfahrten von Deutschland nach Österreich

Dem 35-Jährigen wurden zumindest drei Schmuggelfahrten von Deutschland nach Österreich mit größeren Suchtgiftmengen zum Zwecke des gewinnbringenden Verkaufes im Großraum Gmunden nachgewiesen. Er wurde in die Justizanstalt Wels eingeliefert. Der 38-Jährige aus Gmunden wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Teilen.

1 Kommentar

  1. Wenn wundert’s, das sind die heimlichen Nesterln🤨
    Gmunden und Umgebung ,heißes Pflaster!

    Die Polizei bekommt großes Lob, diese Drogendealer einzusperren, und unsere heranwachsende Jugend zu schützen!!
    Diese sind unerfahren und fallen rein!

    Man braucht nur gegen Nachts unterwegs sein,sieht man diese Dealer auf Verkauf aus umherschleichen!!🙄😏