salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Dach drohte unter Schneelast einzustürzen

0

Die Freiwillige Feuerwehr Pfandl wurde Dienstagabend zu einem technischen Einsatz alarmiert. Das Dach eines unbewohnten Wohnhauses drohte unter der Schneelast einzustürzen.

Bei dem Einsatzobjekt handelt es sich um ein unbewohntes Wohnhaus bei dem die Hausmeisterin eine drohende Gefahr erkannt und gemeldet hat. Ein Zimmermeister stellte die Situation als Gefahr in Verzug fest und alarmierte die Feuerwehr. Sofort rückten die Kameraden zum Einsatzort in der Ortschaft Ramsau aus. 

Die Lageerkundung ergab, dass die Dachkonstruktion aufgrund der hohen Schneelast einzustürzen drohte. Vor Beginn der Arbeiten wurde die Konstruktion durch Eisensteher gestützt, sodass ein gefahrloses Abschaufeln möglich war. Der Einsatz konnte nach rund eineinhalb Stunden beendet werden. (Fotos: FF Pfandl)

Teilen.

Kommentare