salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Alko-Lenkerin flüchtete nach Unfall

0

Eine Alkolenkerin ist Freitagabend in Rüstdorf von der Straße abgekommen und gegen einen Betonsteher und ein Einfahrtstor geprallt. Die Frau schaltete anschließend einfach das Licht aus und fuhr davon. Zeugen konnten die Dame stoppen.

Eine 55-jährige Frau aus dem Bezirk Vöcklabruck war am 19. April 2019 gegen 22:15 Uhr mit ihrem Pkw in Rüstdorf unterwegs. Laut eigenen Angaben dürfte ihr das Mobiltelefon auf den Boden gefallen sein. Als sie sich darum bückte, kam sie mit ihrem Fahrzeug rechts von der Straße ab.

Die 55-Jährige fuhr auf den Gehsteig auf und prallte in einen Betonsteher und gegen ein eisernes Einfahrtstor. Anrainer konnten den Unfall hören und begaben sich gleich zur Unfallstelle.

Ohne Licht geflüchtet 

Die Lenkerin dürfte die Zeugen bemerkt haben, drehte daher beim Pkw das Licht ab und fuhr mit erheblichen Beschädigungen am Fahrzeug davon. Ein Anrainer verfolgte schließlich die 55-Jährige und hielt sie an. Ein Alkomattest verlief positiv. Ein weiterer Mitfahrer im Fahrzeug der 55-Jährigen konnte aufgrund seiner starken Alkoholisierung zum Unfallhergang keine Angaben machen. Die Lenkerin wird angezeigt, so die Polizei.

Teilen.

Comments are closed.