salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

LKW-Unfall in Pöndorf

1

Ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr heute Nachmittag mit seinem Pkw auf der B1 von Pöndorf Richtung Straßwalchen. Der Autofahrer verringerte seine Geschwindigkeit und bog schließlich links ein. Während ein nachfolgender 45-jähriger Lkw-Fahrer aus Niederösterreich noch rechtzeitig bremsen konnte, fuhr der folgende Lkw-Lenker, ein 48-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden, auf dessen Anhänger auf. Der 48-Jährige wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung Frankenmarkt in das Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck eingeliefert. Die B1 war für etwa eine Stunde total gesperrt.

Foto: FF Schwaigern / www.ff-poendorf.at

Foto: FF Schwaigern / www.ff-poendorf.at

 

Teilen.

1 Kommentar

  1. wieso passieren an dieser stelle in letzter zeit vermehrt unfälle? weil da jeder rast wie depert und kein mensch checkt, wenn wer abbiegt. und natürlich ist wieder mal ein lkw beteiligt….