salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Fahrzeugüberschlag endete tödlich

0

Sonntagmittag ist ein Pensionist bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann war von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich mit seinem Wagen überschlagen. 

Ein 74-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck lenkte seinen Pkw am 26. Mai 2019 gegen 12 Uhr im Gemeindegebiet von Neukirchen an der Vöckla auf der Gamperner Straße Richtung Zipf. Im Ortschaftsbereich Neudorf kam der Wagen aus bislang unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals.

Der Mann wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Neukirchen an der Vöckla mittels Bergeschere befreit werden. Trotz längerer Reanimationsmaßnahmen verstarb der 74-Jährige aufgrund seiner schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle, so die Polizei.

Teilen.

Comments are closed.