salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Motorradlenker stirbt nach Kollision mit Hirsch

0

Tödlich endete gestern Abend ein Motorradunfall auf der Großalmlandestraße in Steinbach. Der Lenker soll mit einem Hirsch kollidiert sein. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät.

Ein 50- Jähriger aus dem Bezirk Gmunden fuhr am 24. Juni 2019 gegen 18:40 Uhr mit seinem Motorrad in Steinbach am Attersee auf der Großalmlandestraße L544 in Richtung Altmünster. Wie die Polizei berichtet, kollidierte der Mann mit einem Hirsch. Das Geweih wurde beim Zusammenstoß abgerissen und an der Unfallstelle gefunden.

Durch die Kollision verlor der 50-Jährige die Kontrolle über sein Motorrad, schlitterte auf das Straßenbankett und blieb einige Meter weiter auf der Fahrbahn liegen. Nachkommende Fahrzeuglenker sahen den Verunfallten auf der Fahrbahn liegen und alarmierten die Einsatzkräfte.

Reanimationsversuche durch Rettung und das Team des Notarzthubschraubers blieben ohne Erfolg. Der Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der zuständige Jagdleiter wurde über den Unfall in Kenntnis gesetzt.

Teilen.

Kommentare

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.