salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Alkolenker kollidierte mit Gegenverkehr

0

Ein 25-jähriger Autofahrer ist gestern Abend in einer Kurve mit dem Gegenverkehr kollidiert. Der Mann saß mit 1,28 Promille hinter dem Steuer. Beide Fahrzeuglenker erlitten leichte Verletzungen.

Der 25-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am 15. Juli 2019 gegen 19:20 Uhr mit seinem Pkw auf der B143. Im Gemeindegebiet von Ungenach geriet er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entkommenden Auto. Durch den Zusammenprall wurden beide Fahrzeuge von der Fahrbahn in den Straßengraben geschleudert und kamen dort zum Stillstand.

Lenker war betrunken

Beide Fahrzeuglenker erlitten leichte Verletzungen. Der 25-Jährige wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Vöcklabruck eingeliefert. Ein beim ihm durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,28 Promille.

Teilen.

Comments are closed.