salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Ein Schwerverletzter nach E‑Bike-Kollision

0

Zwei E‑Biker sind ges­tern auf einer Forst­stra­ße in Unter­ach kol­li­diert. Einer der bei­den wur­de bei dem Zusam­men­stoß schwer ver­letzt. Auch Alko­hol soll laut Poli­zei im Spiel gewe­sen sein.

Zwei Män­ner aus dem Bezirk Gmun­den, 28 und 32 Jah­re alt, fuh­ren am 16. Juli 2019 um 19:50 Uhr mit gelie­he­nen E‑Bikes auf der Eisen­au­er Forst­stra­ße in Unter­ach am Atter­see von der Eisen­au­alm kom­mend berg­ab­wärts in Rich­tung Schwar­zen­see. Die Rad­fah­rer fuh­ren neben­ein­an­der, stie­ßen zusam­men und kamen zu Sturz, berich­tet die Poli­zei.

Der 32-Jäh­ri­ge erlitt dabei schwe­re Ver­let­zun­gen und wur­de mit dem Ret­tungs­hub­schrau­ber ins Kran­ken­haus nach Salz­burg geflo­gen. Der zwei­te Rad­fah­rer blieb unver­letzt.

Betrun­ken unter­wegs

Ein beim 28-Jäh­ri­gen durch­ge­führ­ter Alko­test ergab einen Wert von 1,48 Pro­mil­le Alko­hol­ge­halt, beim 32-Jäh­ri­gen konn­te auf­grund sei­ner schwe­ren Ver­let­zun­gen kein Alko­test durch­ge­führt wer­den.

Teilen.

Comments are closed.