salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Ein Schwerverletzter nach E-Bike-Kollision

0

Zwei E-Biker sind gestern auf einer Forststraße in Unterach kollidiert. Einer der beiden wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Auch Alkohol soll laut Polizei im Spiel gewesen sein.

Zwei Männer aus dem Bezirk Gmunden, 28 und 32 Jahre alt, fuhren am 16. Juli 2019 um 19:50 Uhr mit geliehenen E-Bikes auf der Eisenauer Forststraße in Unterach am Attersee von der Eisenaualm kommend bergabwärts in Richtung Schwarzensee. Die Radfahrer fuhren nebeneinander, stießen zusammen und kamen zu Sturz, berichtet die Polizei.

Der 32-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Salzburg geflogen. Der zweite Radfahrer blieb unverletzt.

Betrunken unterwegs

Ein beim 28-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,48 Promille Alkoholgehalt, beim 32-Jährigen konnte aufgrund seiner schweren Verletzungen kein Alkotest durchgeführt werden.

Teilen.

Comments are closed.