salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Auto überschlug sich

0

Gestern Abend ereignete sich in Attnang-Puchheim ein Unfall, weil sich der Hund einer jungen Autolenkerin zu weit aus dem Fenster gebeugt haben soll. Beim Versuch das Tier wieder ins Fahrzeug zu ziehen, landete die 21-Jährige im Graben.

Eine 21-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr mit ihrem Pkw am 5. August 2019 gegen 18:45 Uhr auf der B1 in Attnang-Puchheim Richtung Vöcklabruck. Auf der Rückbank befand sich ihr angeleinter Hund.

Hund beugte sich aus dem Fenster

Da sich ihr Hund zu weit aus dem geöffneten Fenster raus hielt, wollte die 21-Jährige ihren Vierbeiner zurückziehen. Dabei kam das Auto rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen eine Leitplanke und überschlug sich.

Die 21-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und in das Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck eingeliefert. Der Hund dürfte sich bei dem Unfall losgerissen haben und davongelaufen sein. Die Fahndung der Tierrettung und FF Puchheim verlief negativ, berichtet die Polizei.

Teilen.

Comments are closed.