salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Dank an Max Schirl für 50 Jahre Arbeit im Kath. Bildungswerk

0

Schirl been­de­te vor kur­zem sei­ne akti­ve Mit­ar­beit im Kath. Bil­dungs­werk Timel­kam

Zir­ka 50 Jah­re akti­ve Mit­ar­beit im Katho­li­schen Bil­dungs­werk, davon 20 Jah­re als Lei­ter an der Spit­ze! Vom Matrit­zen­schrei­ben für die ers­ten Pfarr­blät­ter (vom KBW her­aus­ge­ge­ben) bis zum Kampf mit den Emails im Inter­net­zeit­al­ter. Hun­der­te Ver­an­stal­tun­gen geplant, durch­ge­führt und beglei­tet. Vom Gesund­heits­vor­trag bis hin zu den Don Kosa­ken. Die Mar­terl­ro­as war in den letz­ten 15 Jah­ren ein fixer Bestand­teil sei­ner Arbeit. Eine Geschich­te, wie sie nicht vie­le schrei­ben. Nur ein paar Stich­pro­ben aus sei­nem jahr­zehn­te­lan­gen Schaf­fen.

Alo­is Höfl, Max Schirl, Rena­te Fischill (KBW-Mit­ar­bei­te­rin), Cor­ne­lia Büch­ler (KBW-Mit­ar­bei­te­rin)

Alo­is Höfl, KBW-Obmann zu Max Schirl:
“Max, Du warst ein ver­läss­li­cher, kor­rek­ter Kol­le­ge, der immer da war und mit­half, wenn jemand gebraucht wur­de. Der auch klar sei­nen Stand­punkt äußer­te und ver­trat. Du hast vie­le Mit­ar­bei­ter kom­men und gehen gese­hen. Jetzt hast Du sel­ber den Abschied aus dem Lei­tungs­team bekannt­ge­ge­ben. Du wirst uns noch wei­ter zur Sei­te ste­hen beim Pla­ka­tie­ren und uns sicher­lich auch bei der einen oder ande­ren Ver­an­stal­tung zur Hand gehen. Max, dan­ke für Dei­ne lang­jäh­ri­ge, akti­ve Mit­ar­beit und Dei­nen uner­müd­li­chen Ein­satz für das Kath. Bil­dungs­werk. Wir wün­schen Dir Gesund­heit, wei­ter­hin Dei­nen Humor, alles Gute und Got­tes Segen.”

Bericht: Alo­is Höfl, Lei­ter Kath. Bil­dungs­werk
Foto: Wal­ter Schwe­cherl

Teilen.

Comments are closed.