salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Mit Auto in Graben gelandet

0

Dienstagabend kam ein Autolenker von der Straße ab und landete in einem Graben. Der Mann wurde eingeklemmt und musste aus dem Wrack geschnitten werden.

Ein 66-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck war am 15. Oktober 2019 gegen 19:13 Uhr mit seinem Pkw auf der Kronberg Landesstraße unterwegs. Im Gemeindegebiet von Straß im Attergau dürfte der Mann mit seinem Fahrzeug aus bisher unbekannten Gründen rechts von der Fahrbahn abgekommen sein, fuhr weiter auf einer Wiese und kam in einem Graben zum Stillstand, berichtet die Polizei.

Hilfe kam auf Knopfdruck

Durch die Wucht des Aufpralles wurde das Fahrzeug so schwer beschädigt, dass der Lenker im Fahrzeug eingeklemmt wurde. Durch einen eingebauten Notfallknopf ging eine Unfallmeldung direkt in die Zentrale und die Einsatzkräfte wurden verständigt. Das Fahrzeug musste von der Feuerwehr aufgeschnitten werden.

Nach der Erstversorgung durch den Notarzt und der Rettung Sankt Georgen im Attergau wurde der 66-Jährige mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum Vöcklabruck eingeliefert.

Teilen.

Kommentare