salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Unterhaltung und Info für Junggebliebene

0

Alle Jahre wieder lädt Bürgermeister Mag. Herbert Brunsteiner die Junggebliebenen der Stadt Vöcklabruck zu einem gemütlichen gemeinsamen Nachmittag ein, und nahezu 400 Seniorinnen und Senioren folgten heuer seiner Einladung in den Stadtsaal.

Das Stadtoberhaupt informierte sie über aktuelle Neuheiten. So bietet das neue städtische Seniorenheim – vorerst jeden Dienstag – eine Tagesbetreuung mit verschiedensten Aktivitäten zur Förderung der körperlichen und geistigen Fähigkeiten an. Pflegende Angehörige werden somit entlastet. Für den Hol- und Bringdienst innerhalb Vöcklabrucks steht ein Anrufsammeltaxi zur Verfügung.

Der ältesten Anwesenden, Frau Katharina Lattmanig mit 95 Jahren, gratulierte der Bürgermeister mit einem Blumenstrauß.
Bernhard Bertl mit 97 Jahren war der älteste Herr im Saal.

Der „Hausruckchor Ottnang-Manning“ mit Obmann Konsulent Heinz Schachreiter und Chorleiter Herbert Starlinger umrahmte musikalisch das gemütliche Beisammensein. Dieser Männerchor hat bereits große Erfolge gefeiert und begeisterte die Seniorinnen und Senioren. Herbert Heidegger, ebenfalls Chormitglied, trug Gedichte zum Schmunzeln vor.

Die Schülerinnen der Don Bosco Fachschule für wirtschaftliche Berufe sorgten in bewährter Weise für das leibliche Wohl.

Foto: privat

Teilen.

Kommentare